Menu Home

Das erste Zusammentreffen

Letzen Freitag, eine Woche vor Studienbeginn fand das alljährliche International Business Grillfest in Mannheim statt. Glücklicherweise habe ich beim Mathekurs ein Mädchen kennen gelernt, die auch IB studiert, wenn auch im B Kurs ist, also entgegengesetzt zu meinen Phasen, an der Hochschule ist. Es war schon aufregend genug dort hin zugehen, wenn ich alleine gewesen wäre, hätte ich wahrscheinlich keinen Becher halten können, weil ich so gezittert hätte.

Wir sind recht früh angekommen und haben die Zeit, die wir zu früh waren, genutzt den Raum zu finden. Einmal um das Gebäude gelaufen, fast zu einer türkischen Hochzeit dazu gestoßen (die wissen wie man Hochzeiten feiert!), aber am Ende haben wir dank eines bereits Studierenden, dem wir einfach unauffällig gefolgt sind, den Raum  und dessen Hintereingang gefunden. Es waren ein paar einzelne Helfer da und zwei Erstis. Wir haben uns sofort gut verstanden und die Aufregung auf das erste Zusammentreffen war verflogen. Dafür kam bei mir die Aufregung auf das Studium selbst auf. Obwohl ich um 22 Uhr eigentlich schon gehen wollte, war ich letztendlich erst um 1 Uhr daheim, also kann man sich ja denken, dass es ganz lustig war. Wir, die Erstis, haben uns, obwohl sehr verschiedene Charaktere vertreten waren, alle super und auf Anhieb verstanden. So ein bevorstehendes Studium verbindet sofort. Wir haben uns mit Hilfe von Fragerunden besser kennen gelernt, haben zusammen gelacht und uns daran erfreut, wie viel Spaß manche hatten, Dozenten und Studenten, und haben sogar politische Standpunkte ausgetauscht.

Ich bin jetzt beruhigter, da ich schon Mitstudenten kenne und kann mich sorgenfrei auf Donnerstag, den ersten Tag, freuen.

Categories: Studentenleben Theoriephase

Leonie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.