Menu Home

Fokus: bestehen

Ich habe schon länger nichts mehr geschrieben. Das liegt daran, dass ich mitten in meiner Klausurenperiode bin. Letzten Dienstag Mathe, Donnerstag Economics, Montag dann noch IT und Dienstag BWL. Mit dem Lernen kommen wir gut voran. Jeden Tag treffen wir uns und versuchen die „außerunilichen“ Gespräche auf 50% unserer Zeit einzugrenzen. Mal klappt es besser, mal weniger, wir sind halt Frauen, die gerne reden. Nach den Klausuren werde ich noch einmal genauer beschreiben wie die Phase so ist, aber eins schon einmal im Voraus: Belastbarkeit und Stressresistenz ist ein Muss.

Sicher ist schon mal, dass ich in Mathe bestehe, denn unsere Lehrerin im Mathe Tutorium hat uns versichert, dass jeder der bisher im Tutorium war, bestanden hat und als wir bei unserem Studiengangsleiter waren, um noch eine Frage zu klären hat er uns versichert, dass wir sehr gut vorbereitet seien und uns keine Sorgen machen müssen. Wenn ich also aus irgendwelchen Gründen nicht bestehen sollte, weiß ich, an wen ich mich wenden muss..

Schonmal eine schöne Vorweihnachtszeit an alle!

Categories: Theoriephase

Leonie

1 reply

  1. Oh ja das kenne ich noch ganz genau so aus meiner Studienzeit. Habe mich da gerade total drin erkannt. Auch wenn es immer ganz schön stressig war, in der Klausurenzeit muss man auch immer kurz mal runter kommen um keinen Burnout zu bekommen oder so. Ich bin dann Abends immer noch schön zur Massage gegangen. Dabei kann ich unfassbar gut entspannen. Kann ich jedem nur empfehlen.

    Viel Glück für deine Prüfungen! 1,0 1,0 1,0

    LG, Nessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.