Menu Home

Nach den Klausuren, ist vor den Klausuren

Es ist vollbracht! Vier Klausuren bzw. fünf wurden erfolgreich abgeschlossen! Letze Woche Dienstag hat die Klausurenphase mit Mathe begonnen, donnerstags Economics, vorgestern IT und gestern BWL und Determinanten internationaler Geschäftstätigkeiten. Alle Klausuren habe ich mit einem Gefühl abgeschlossen, dass ich bestanden habe aber keine 1 schreiben werde. Für die ersten Klausuren ist das in Ordnung, aber der Ehrgeiz mindestens eine 2 vor dem Komma stehen zu haben ist groß. Was ich nicht verstehen kann, dass Mitstudenten das Ziel haben unter den besten drei zu sein. Mein Ziel ist mindestens eine 2 vor dem Komma zu haben und nicht besser als mindestens  80% des Kurses zu sein, sonst bin ich unzufrieden mit mir selbst. Wir sind schließlich eine Gemeinschaft und stehen die drei Jahre zusammen durch, da zählt es für mich nicht der Beste von allen zu sein.

Die Zeit ist ziemlich stressig, da passiert es schonmal, dass zu dritt eine ganze Palette Mandarinen gegessen wird, eine Tafel Schokolade pro Person verdrückt wird und insgesamt locker den Tag über 5 Liter Wasser getrunken werden. Ebenso ist es nicht unüblich, dass man sich am Ende gelernte Begriffe um die Ohren schreit, sich gegenseitig anzickt, dass man das ja langsam mal wissen müsse und wie Verrückte durch den Raum läuft um sich so hoffentlich den Stoff besser einprägen zu können und, dass man nach 7 Stunden lernen nicht beim Sitzen einschläft. Um jede Stunde Schlaf freut man sich, wobei ich immer um 8 Uhr abends aufgehört habe zu lernen. Jedes Hirn braucht eine Auszeit und kein Körper kann 10 Stunden am Tag durchpowern! Also war es mir wichtig „Ruhezeiten“ einzuhalten.

Gestern Abend haben wir uns alle getroffen und uns einfach nur gefreut, dass man die Vorweihnachtszeit endlich geniessen kann und wieder ein bisschen Zeit zum Leben hat. Jetzt geht es erstmal auf den Weihnachtsmarkt!

 

Categories: Theoriephase

Leonie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.